Ausländer für Jugendliche das grösste Problem

SchweizerKrieger

Ausländer für Jugendliche das grösste Problem

Für fast die Hälfte der Schweizer Jugendlichen sind Ausländer das grösste Problem – das zeigt eine Studie. Die Masseneinwanderungsinitiative könnte einen Einfluss haben. Quelle

49 Prozent der befragten Schweizer Jugendlichen sorgen sich um Ausländerthemen, wie der neuste Credit-Suisse-Jugendbarometer zeigt.Befragt wurden zwischen April und Juni je 1000 16- bis 25-Jährige in der Schweiz, in den USA, in Brasilien und in Singapur. Die diesjährigen Resultate zeigten, dass die digitale Identität bei den Jugendlichen Realität geworden sei, schreibt die CS in einer Mitteilung vom Sonntag zum Jugendbarometer 2014. Das GfS Bern hat die Umfrage im Auftrag der Credit Suisse durchgeführt.Die Jugendlichen machen sich demnach Gedanken zur Integration von Ausländern und zur Personenfreizügigkeit. Dazu passe, dass der Nationalstolz nirgendwo so hoch sei wie in der Schweiz, heisst es in der Mitteilung.
SVP-Initiative hat vermutlich Umfrage geprägt
Das komme daher, dass die Schweiz die Finanz- und die…

View original post 481 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s