Schweiz driftet weiter nach rechts

SchweizerKrieger

 Schweiz driftet weiter nach rechts. Quelle

Was sagen eigentlich die deutschen Medien über die anstehende Wahl in der Schweiz? Hier ein Artikel der Deutschen Presse-Agentur (dpa) zu diesem Thema.Wahlen in Zeiten der Flüchtlingskrise: Auch in der Schweiz lassen sich mit Ausländerangst Wählerstimmen gewinnen. Die rechtskonservative SVP wird voraussichtlich erneut stärkste Partei. Ein politischer Erdrutsch ist das nicht.Bangemachen gilt doch: Schon in 15 Jahren könnten zehn statt derzeit rund acht Millionen Menschen in der Schweiz leben – und nur noch die Hälfte wären dann «gebürtige Schweizer». Davor warnen bunte Flyer die Eidgenossen. Wer die «10-Millionen-Schweiz» verhindern wolle, müsse bei der Parlamentswahl am Sonntag (18.10.) für die Schweizerische Volkspartei (SVP) stimmen: «Setzen Sie ein Zeichen gegen Asylmissbrauch und masslose Zuwanderung!»Die holzschnittartige Wahlkampf-Rhetorik der nationalkonservativen, teils rechtspopulistischen SVP hat Wirkung: Laut Umfragen wird sie erneut stärkste politische Kraft und kann ihren Stimmenanteil ausbauen – auf fast 28 Prozent gegenüber 26,6 Prozent bei den Wahlen 2011.Zwar…

View original post 477 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s